Mathe ist ein Arschloch - SAAUJA

In der einst so gemütlichen Dunkelkammer-Hinterhof-Drecksloch-Kneipe, lungert ein Mathematik-Lehrer herum. Wie ein Tier im Käfig, schleicht er mit diesem irren Blick um die Besucher herum. Mathe-Lehrer wie ihn sieht man in Letzter Zeit häufiger.

Was hat es nur mit dieser verfluchten Seele auf sich? Woher kommt sie? Woher die Liebe zur Mathematik und kann ein Mathematiker überhaupt lieben? Kann ein Mathematik-Lehrer überhaupt irgendetwas fühlen?

Mathe ist ein Arschloch vom feinsten!

Mathe-Lehrer sind innerlich leer. Sie besitzen kein Innenleben. Sie sind einfach nur leere Hüllen die darauf warten mit Schaumstoff gefüllt zu werden. In ihren Augen spiegelt sich kein Leben. Mathe-Lehrer kommen direkt aus der Hölle. Sie wurden geschickt um die Hölle zu uns auf die Erde zu bringen.

Was ist zu tun?

Wer einen Mathematik-Lehrer erblickt, sollte sogleich einen Bankreis um diesen grässlichen Dämonen ziehen. Diese schrecklichen Wesen müssen unverzüglich in die Hölle zurück geschickt werden. Lehrer füttert man am besten mit Schocko-Keksen, direkt aus der Hand. Das dürfte sie ein wenig beruhigen.

Wenn ein Lehrer von der Weide über den Elektrozaun springt, dann renne so schnell du kannst. Lehrer sind extrem gefährlich! Schaue einem Lehrer niemals zu lange in die Augen – es könnte sonst sein, dass er deine Seele verschlingt. Lehrer sind grausame Seelenräuber! Lehrer haben kein Herz. In ihrer Brust schlägt eine Panzerfaust! Lehrer weinen Pfefferspray!

Teilen auf Teile! Share on FacebookEmail this to someoneShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on Pinterest